Aus Alt mach Neu...

 

Ein neuer Kunde brachte und diesen MG Midget. Er klagte über immens hohen Ölverbrauch.

Eine Druckverlustprüfung deutete dann darauf hin, dass der Motor mechanisch nicht mehr in einem guten Zustand sein kann. Dementsprechend bekamen wir den Auftrag den Motor auszubauen und zu überholen.

 

Wir stellten fest, dass die Kolbenringe teilweise gebrochen waren und eine Ringnut im Kolben schon deutlich vergrößert war (siehe Bilder).

 

Der nackte Block wurde von einem Motorenbauer auf das nächste Übermaß aufgebohrt und mit einem neuen Kreuzschliff versehen.

 

Natürlich wurden alle Verschleißteile von uns erneuert.

 

Außerdem erneuerten wir den Zahnkranz und das Armaturenbrett. Des Weiteren wurde die Kupplung erneuert und das Ausrücklager, welches standardmäßig aus Graphit ist, durch ein Kugelgelagertes Lager ersetzt.

 

 

Haben Sie einen ähnlichen Fall und wünsche eine Beratung oder ein Angebot? Auf unserer Google Seite g.page/kfz-ider_neumuenster finden Sie alle notwendigen Kontaktdaten sowie unsere Öffnungszeiten.